NOTRUF 122

02.05.18 - Küchenbrand in der Göllstraße

Datum:02.05.2018
Alarm um:21:40
Einsatzdauer:1h
Mannschaftsstärke:31 Mann 
Fahrzeuge:Tank Puch, Rüstlösch Puch, Pumpe Puch, Bus Puch, Pumpe St.Jakob, Bus St.Jakob
Weitere Einsatzkräfte:Rotes Kreuz, Polizei, LZ St.Jakob, AFK

 

Am späten Mittwochabend wurden die Feuerwehr Puch und der LZ St.Jakob, mittels Sirene und Rufempfänger zu einem Küchenbrand in die Göllstraße alarmiert. Als die Einsatzkräfte eintrafen stellte sich heraus, dass ein Nachbar, welcher durch die Rauchentwicklung auf das Feuer aufmerksam geworden ist, den Brand, der vom Geschirrspüler ausging, bereits mit einem Handfeuerlöscher abgelöscht hatte. Aufgabe der Feuerwehr war es nurmehr die Wohnung zu belüften und die Küche auf weitere Glutnester zu durchsuchen. Dazu wurde auch der Geschirrspüler ausgebaut um sicher zu gehen, dass das Gerät nicht erneut Feuer fängt. Großes Lob an den Nachbarn, welcher mit seiner geistesgegenwärtigen Aktion Schlimmeres verhindert hat!

 

Menü

KALENDER

Leider keine Einträge vorhanden!

Aktuelles

Vermutlich steckengebliebener Aufzug im Adeo Hotelzimmer. Mehr lesen ...
Am Mittwoch Vormittag wurde die Feuerwehr Puch gemeinsam mit der Feuerwehr Hallein zu einer Personensuche an die Salzach alarmiert. Mehr lesen ...
Mit Sirene und Rufempfänger wurden die Einsatzkräfte aus Puch und Sankt Jakob zu einem Brand in der Gasstation in der Schulstraße alarmiert. Mehr lesen ...