NOTRUF 122

02.07. - Verkehrsunfall in Urstein

Datum:02.07.2013
Alarm um:16:54 Uhr
Einsatzdauer:0,5 h
Mannschaftsstärke:11 Mann
Fahrzeuge:RLF-, KLF
Weitere Einsatzkräfte:
Polizei

 

Zu einem Verkehrsunfall der besonderen Art wurde die Freiwillige Feuerwehr Puch am 02.07.2013 alarmiert. Grund der Alarmierung war ein umgekippter Anhänger, welcher das Ladegut auf die Straße kippte.

 

Die Aufgabe der FF Puch bestand darin, das Ladegut wieder auf den Anhänger zu schlichten und den verunfallten kaputten Anhänger gesichert abzustellen. Nach rund einer halben Stunde war der Einsatz abgearbeitet und die Einsatzkräfte konnten in die Zeugstätte einrücken.

 

 

Menü

KALENDER

Leider keine Einträge vorhanden!

Aktuelles

Mit Sirene und Rufempfänger wurden die Einsatzkräfte aus Puch und Sankt Jakob zu einem Brand in der Gasstation in der Schulstraße alarmiert. Mehr lesen ...
Am späten Mittwochabend wurden die Feuerwehr Puch und der LZ St.Jakob, mittels Sirene und Rufempfänger zu einem Küchenbrand in die Göllstraße alarmiert. Mehr lesen ...
Aufgrund des Unwetters mit Starkregen und Wind am Montag, musste die Feuerwehr Puch zu zwei Einsätzen ausrücken. Mehr lesen ...