NOTRUF 122

07.02. - Gefahrguteinsatz

Datum:07.02.2018
Alarm um:14:14 Uhr
Einsatzdauer:0,5 h
Mannschaftsstärke:16 Mann
Fahrzeuge:

Tank Puch, Rüstlösch Puch

Weitere Einsatzkräfte:Rotes Kreuz, Polizei

 

Zu einer Chlorgas-Verpuffung wurde die Feuerwehr Puch am Mittwoch mit Sirenen und Rufempfänger ins Gewerbegebiet Puch-Urstein alarmiert. Nach dem Eintreffen von Tank Puch wurde festgestellt, dass es sich nicht um eine Verpuffung, sondern "nur" um einen Chlorgas-Austritt handelte. Dies geschah bei Reinigungsarbeiten an Kunststofftanks. Die Räume wurden durch die Einsatzkräfte belüftet und nach einer halben Stunde konnte der Einsatz wieder beendet werden

Menü

KALENDER

Leider keine Einträge vorhanden!

Aktuelles

Mit Sirene und Rufempfänger wurden die Einsatzkräfte aus Puch und Sankt Jakob zu einem Brand in der Gasstation in der Schulstraße alarmiert. Mehr lesen ...
Am späten Mittwochabend wurden die Feuerwehr Puch und der LZ St.Jakob, mittels Sirene und Rufempfänger zu einem Küchenbrand in die Göllstraße alarmiert. Mehr lesen ...
Aufgrund des Unwetters mit Starkregen und Wind am Montag, musste die Feuerwehr Puch zu zwei Einsätzen ausrücken. Mehr lesen ...