NOTRUF 122

07.12. - Brand eines Müllcontainers neben der Gemeinde

Datum:07.12.2013
Alarm um:13:34 Uhr
Einsatzdauer:0,5 h
Mannschaftsstärke:~ 14 Mann
Fahrzeuge:Tank Puch, Rüstlösch Puch, Bus Puch
Weitere Einsatzkräfte:Polizei

 

Ein brennender Müllcontainer war der Anlass für den früh-nachmittäglichen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Puch. Am Gemeindeparkplatz (seitlich der Gemeinde) hatte die Mitarbeiterin eines angrenzenden Geschäftes heiße Kohlen bzw. Asche in den Container eingefüllt, worauf dieser zu brennen begann.

 

Rund 2 Minuten nach Alarmierungseingang war bereits das erste Fahrzeug (Tank Puch) vor Ort und begann mit dem Ablöschen des Objektes. Mit zwei Hochdruck-Strahlrohren konnte der Brand innerhalb von wenigen Minuten gelöscht und wieder in die Zeugstätte eingerückt werden.

 

 

Menü

KALENDER

Leider keine Einträge vorhanden!

Aktuelles

Zu einer Notfall-Türöffnung wurde die FF Puch am Freitag gerufen. Mehr lesen ...
"Brandverdacht in der Drei Linden Siedlung" war das Einsatzstichwort als am Montag die Sirenen in Puch heulten. Mehr lesen ...