NOTRUF 122

10.04.2014 - Ölspur nach LKW-Fahrfehler

Datum:10.04.2014
Alarm um:16:44 Uhr
Einsatzdauer:0,5 h
Mannschaftsstärke:-- Mann
Fahrzeuge:Rüstlösch Puch, Pumpe Puch
Weitere Einsatzkräfte:Polizei

Zwei Einsätze in Serie für die Feuerwehr Puch. Nummer eins war eine Ölspur im Gewerbegebiet Urstein (Nähe Autobahnauffahrt), wo ein LKW-Fahrer die Kontrolle über sein Gefährt verlor und die Kurve geradewegs in bewachsenes Gebiet nahm. Die Aufgabe der Feuerwehr war es, die ausgelaufenen Betriebsflüssigkeiten zu binden und der Einsatz war nach rund einer halben Stunde erledigt.

Einsatz Nummer zwei lies nicht lange auf sich warten: Als das Abschleppunternehme den Lastkraftwagen aus seiner misslichen Lage befreite, wurden wieder Betriebsstoffe freigesetzt (Öl und Kühlflüssigkeit), die von den Kräften der Freiwilligen Feuerwehr gebunden werden mussten.

Nach rund einer halten Stunde konnte auch dieser Einsatz beendet werden und die Kräfte rückten wieder in die Zeugstätte ein.

 

 

Menü

KALENDER

Leider keine Einträge vorhanden!

Aktuelles

Vermutlich steckengebliebener Aufzug im Adeo Hotelzimmer. Mehr lesen ...
Am Mittwoch Vormittag wurde die Feuerwehr Puch gemeinsam mit der Feuerwehr Hallein zu einer Personensuche an die Salzach alarmiert. Mehr lesen ...
Mit Sirene und Rufempfänger wurden die Einsatzkräfte aus Puch und Sankt Jakob zu einem Brand in der Gasstation in der Schulstraße alarmiert. Mehr lesen ...