NOTRUF 122

19.02. - Aufräumen nach Verkehrsunfall

Datum:19.02.2016
Alarm um:17:45 Uhr
Einsatzdauer:1,25 h
Mannschaftsstärke:20 Mann
Fahrzeuge:

Rüstlösch Puch, Pumpe Puch mit Anhänger

Weitere Einsatzkräfte:Polizei

 

Die berüchtigte Kurve zur Autobahnauffahrt, nahe Adeo Hotel, wurde einer jungen Fahrerin am Freitag Abend zum Verhängnis. Auf der nassen Fahrbahn verlor sie aus nicht bekannten Gründen die Herrschaft über ihr Fahrzeug und prallte in die Steinbegrenzung.

Die durch Piepser alarmierte Feuerwehr Puch sicherte die Unfallstelle gegen den nachkommenden Verkehr ab, band ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten und half schließlich beim Abtransport des Fahrzeuges durch ein Abschleppunternehmen.

Die beiden Insassen kamen mit dem Schrecken davon, am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Nach einer Stunde und 15 Minuten war der Einsatz für die Kräfte der FF Puch beendet und es konnte in die Zeugstätte eingerückt werden.

Menü

KALENDER

Leider keine Einträge vorhanden!

Aktuelles

Mit Sirene und Rufempfänger wurden die Einsatzkräfte aus Puch und Sankt Jakob zu einem Brand in der Gasstation in der Schulstraße alarmiert. Mehr lesen ...
Am späten Mittwochabend wurden die Feuerwehr Puch und der LZ St.Jakob, mittels Sirene und Rufempfänger zu einem Küchenbrand in die Göllstraße alarmiert. Mehr lesen ...
Aufgrund des Unwetters mit Starkregen und Wind am Montag, musste die Feuerwehr Puch zu zwei Einsätzen ausrücken. Mehr lesen ...