NOTRUF 122

21.11.2012 - LKW-Bergung in der Vollererhofstraße

Datum:21.11.2012
Alarm um:22:27 Uhr
Einsatzdauer:1 h
Mannschaftsstärke:14 Mann
Fahrzeuge:Rüstlösch, Tank, Bus
Weitere Einsatzkräfte:Polizei

 

Ein durch sein Navi fehlgeleiteter LKW war der Grund für den abendlichen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Puch. Der Fahrer vertraute dabei seinem Navigationssystem und fuhr in Richtung Vollererhof. Als er seinen Irrtum bemerkte setzte er sein Fahrzeug rückwärts und geradewegs neben die Straße. Aufgabe der Feuerwehr war es, den LKW wieder auf befestigten Untergrund zu stellen.

 

Die Anfahrt erfolgte über St. Jakob und die Fahrzeuge wurden so platziert, dass es mit einmal Einscheren (Anschlagpunkt Tank Puch) gelang, den LKW mit der Einbauseilwinde unseres Rüstlöschfahrzeuges (Beschreibung unter FF Puch - Fuhrpark ersichtlich) aus dem Graben zu ziehen. Die Vollererhofstraße musste dabei kurzzeitig komplett für den Verkehr gesperrt werden.

 

Nach gut einer Stunde war der Einsatz erledigt und die Kräfte konnten wieder in die Zeugstätte einrücken.

 

 

 

Menü

KALENDER

Leider keine Einträge vorhanden!

Aktuelles

Mit Sirene und Rufempfänger wurden die Einsatzkräfte aus Puch und Sankt Jakob zu einem Brand in der Gasstation in der Schulstraße alarmiert. Mehr lesen ...
Am späten Mittwochabend wurden die Feuerwehr Puch und der LZ St.Jakob, mittels Sirene und Rufempfänger zu einem Küchenbrand in die Göllstraße alarmiert. Mehr lesen ...
Aufgrund des Unwetters mit Starkregen und Wind am Montag, musste die Feuerwehr Puch zu zwei Einsätzen ausrücken. Mehr lesen ...