NOTRUF 122

24.06. Verkehrsunfall Autobahnunterführung Vollererhofstraße

Datum:24.06.2014
Alarm um:12:24 Uhr
Einsatzdauer:1,0 h
Mannschaftsstärke:-- Mann
Fahrzeuge:Rüstlösch Puch, Pumpe Puch
Weitere Einsatzkräfte:Rotes Kreuz, Polizei

 

In die Autobahnunterführung (Vollererhofstraße) Nähe des Recyclinghofs fuhr ein Chauffeur mit seinem Dreiachs-LKW ein. Grundsätzlich kein abnormaler Vorfall, jedoch vergaß dieser Lenker den Ladekran am Heck seines Fahrzeuges einzufahren und so beschädigte er beim Durchfahren das Unterführungsportal samt Lärmschutzwand der Autobahn.

Die Aufgabe der Feuerwehr war es, den Verkehr zu regeln und ausgelaufenes Hydrauliköl zu binden. Glück im Unglück hatte der Fahrer, der mit geringer Geschwindigkeit unterwegs war und damit gesundheitliche Schäden an sich selbst verhinderte.

Nach rund einer Stunde war der Einsatz abgearbeitet und es konnte in die Zeugstätte eingerückt werden.

Menü

KALENDER

Leider keine Einträge vorhanden!

Aktuelles

Mit Sirene und Rufempfänger wurden die Einsatzkräfte aus Puch und Sankt Jakob zu einem Brand in der Gasstation in der Schulstraße alarmiert. Mehr lesen ...
Am späten Mittwochabend wurden die Feuerwehr Puch und der LZ St.Jakob, mittels Sirene und Rufempfänger zu einem Küchenbrand in die Göllstraße alarmiert. Mehr lesen ...
Aufgrund des Unwetters mit Starkregen und Wind am Montag, musste die Feuerwehr Puch zu zwei Einsätzen ausrücken. Mehr lesen ...