NOTRUF 122

24.08. - Personenrettung von Hausdach

Datum:24.08.2017
Alarm um:09:45 Uhr
Einsatzdauer:1 h
Mannschaftsstärke:17 Mann
Fahrzeuge:

Tank Puch, Rüstlösch Puch

Weitere Einsatzkräfte:Drehleiter Hallein
Rotes Kreuz, Polizei

 

 

 

"Personenrettung von Hausdach" lautete der Einsatzbefehl als am Donnerstag Vormittag die Feuerwehr Puch mit Sirenen und Rufempfänger zum Einsatz alarmiert wurde.

 

Kurze Zeit später rückten Rüstlösch Puch und Tank Puch zum Einsatzort aus. Es stellte sich heraus, dass ein am Hausdach arbeitender Techniker verunfallte und sich Verletzungen unbestimmten Grades an der Schulter zuzog. Zur sicheren Rettung des Verunfallten wurde sofort die Drehleiter Hallein als Sonderfahrzeug angefordert, welche in weiterer Folge als wichtige Unterstützung zum Einsatz kam.

 

Wie auf den Fotos zu sehen konnte der Verletzte mittels Korbtrage und Drehleiter vom Hausdach gerettet und dem Roten Kreuz zur weiteren Behandlung übergeben werden.

 

Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet und die Feuerwehrkameraden konnten wieder in ihren jeweiligen Beruf zurückkehren.

 

Menü

KALENDER

Leider keine Einträge vorhanden!

Aktuelles

Mit Sirene und Rufempfänger wurden die Einsatzkräfte aus Puch und Sankt Jakob zu einem Brand in der Gasstation in der Schulstraße alarmiert. Mehr lesen ...
Am späten Mittwochabend wurden die Feuerwehr Puch und der LZ St.Jakob, mittels Sirene und Rufempfänger zu einem Küchenbrand in die Göllstraße alarmiert. Mehr lesen ...
Aufgrund des Unwetters mit Starkregen und Wind am Montag, musste die Feuerwehr Puch zu zwei Einsätzen ausrücken. Mehr lesen ...