NOTRUF 122

24.10. - Dachstuhlbrand Halleiner Landesstraße

Datum:24.10.2013
Alarm um:08:02 Uhr
Einsatzdauer:0,5 h
Mannschaftsstärke:23 Mann
Fahrzeuge:Tank Puch, Pumpe Puch, Rüstlösch Puch
Weitere Einsatzkräfte:Rotes Kreuz, Polizei

 

Mit Sirenen- und Piepseralarm wurde die FF Puch am frühen Vormittag in die Halleiner Landesstraße, genauer gesagt in die Nähe des Raschlwirt, zu einem Dachstuhlbrand alarmiert. Bei genauerem Hinsehen stellte sich jedoch heraus, dass der anwesende Rauchfangkehrer gerade damit beschäftigt war, den Kamin des dortigen Hauses auszubrennen.

 

Zwei Fahrzeuglenker, die gerade auf der Halleiner Landesstraße unterwegs waren, haben den Rauch gesehen und - unabhängig voneinander - einen Feuerwehrnotruf abgesetzt.

 

Es waren keine Einsatzmaßnahmen notwendig und so konnte der Einsatz nach rund einer halben Stunde beendet werden.

 

 

Menü

KALENDER

Leider keine Einträge vorhanden!

Aktuelles

Mit Sirene und Rufempfänger wurden die Einsatzkräfte aus Puch und Sankt Jakob zu einem Brand in der Gasstation in der Schulstraße alarmiert. Mehr lesen ...
Am späten Mittwochabend wurden die Feuerwehr Puch und der LZ St.Jakob, mittels Sirene und Rufempfänger zu einem Küchenbrand in die Göllstraße alarmiert. Mehr lesen ...
Aufgrund des Unwetters mit Starkregen und Wind am Montag, musste die Feuerwehr Puch zu zwei Einsätzen ausrücken. Mehr lesen ...