NOTRUF 122

26.01. - Brandverdacht Jägerwirtstraße

Datum:26.01.2015
Alarm um:17:37 Uhr
Einsatzdauer:0,0 h
Mannschaftsstärke:- Mann
Fahrzeuge:

Tank Puch, Rüstlösch Puch,
Pumpe Puch

Weitere Einsatzkräfte:

 

Piepser- und Sirenenalarm am frühen Montagabend in Puch. "Brandverdacht in der Jägerwirtstraße" lautete der Einsatzbefehl auf den die Kameraden der FF Puch kurze Zeit nach der Alarmierung ausrückten.

Nach der ersten Erkundung konnte jedoch Entwarnung gegeben werden, es handelte sich bloß um ausgetretenen Wasserdampf und damit war kein weiterer Einsatz erforderlich.

Einige Minuten später konnte bereits wieder in die Zeugstätte eingerückt werden.

 

 

Menü

KALENDER

Leider keine Einträge vorhanden!

Aktuelles

"Person zwischen Mauer und PKW" lautete das Einsatzstichwort als die Feuerwehr Puch ins benachbarte Elsbethen gerufen wurde Mehr lesen ...
Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung am 05.01 wurde das Amt des bisherigen Ortsfeuerwehrkommandanten BR Gerald Ribitsch neu übergeben. Mehr lesen ...
Aufgrund des starken Schneefalls wurde die Feuerwehr Puch und der LZ St.Jakob zu mehreren Einsätzen gerufen Mehr lesen ...