NOTRUF 122

BRANDEINSATZ Kellerbrand Halleiner Landesstraße

Datum:
02.02.2012
Alarm um:03:00 Uhr
Einsatzdauer:1h
Mannschaftsstärke:k.A.
Fahrzeuge:TLFA, RLFA, KLFA
Weitere Einsatzkräfte:

 

 Eine Bewohnerin des Hauses nahm Rauch aus dem Keller wahr und alarmierte die Feuerwehr. Der Einsatzbefehl lautete “Kellerbrand mit eingeschlossener Person”. Mit einem Atemschutztrupp, welcher sich bereits auf der Anfahrt ausrüstete, wurde ein Angriff im Kellergeschoß vorgenommen und nach kurzer Zeit konnte Entwarnung gegeben werden. Die Asche aus dem betreffenden Heizungskeller wurde entfernt, die eingeschlossene Person gelangte aus ihrer Wohnung sicher ins Freie und nach gut einer Stunde war der Einsatz für die Kräfte der FF Puch beendet und sie konnten ihren wohlverdienten Schlaf fortsetzen

Menü

KALENDER

Leider keine Einträge vorhanden!

Aktuelles

Vermutlich steckengebliebener Aufzug im Adeo Hotelzimmer. Mehr lesen ...
Am Mittwoch Vormittag wurde die Feuerwehr Puch gemeinsam mit der Feuerwehr Hallein zu einer Personensuche an die Salzach alarmiert. Mehr lesen ...
Mit Sirene und Rufempfänger wurden die Einsatzkräfte aus Puch und Sankt Jakob zu einem Brand in der Gasstation in der Schulstraße alarmiert. Mehr lesen ...