NOTRUF 122

TECHNISCHER EINSATZ Fahrzeugbergung Thurnstraße

Datum:
24.10.2011
Alarm um:14:50 Uhr
Einsatzdauer:k.A.
Mannschaftsstärke:10 Mann
Fahrzeuge:RLFA
Weitere Einsatzkräfte:
  • Rotes Kreuz
  • Polizei

 

 Als er gerade am Weg zu einem Auslieferungsort war, lief plötzlich ein Kind direkt vor seinem Fahrzeug auf die Straße. Der Fahrer verriss das Auto und brachte es neben der Straße - im Gelände - zum Stillstand. Durch die Schräglage des Fahrzeuges drohte dieses umzustürtzen. Die zu Hilfe gerufenen Kameraden konnten das Fahrzeug sichern und es danach mittels eingebauter Seilwinde wieder auf befestigte Straßen ziehen. Der Fahrer wurde vom Roten Kreuz - aufgrund einer Kopfverletzung - ins Krankenhaus Hallein eingeliefert. Die übrigen Beteiligten kamen mit dem Schrecken davon.

Menü

KALENDER

Leider keine Einträge vorhanden!

Aktuelles

In den frühen Sonntagmorgenstunden des 18.11.2018 wurden die Männer und Frauen der FF Puch durch Sirenen- und Piepseralarm aus dem Schlaf gerissen Mehr lesen ...
Brandmeldeanlage Schloss urstein abgelaufen. Mehr lesen ...