17.03. – Fahrzeugbergung

Datum:07.04.2021
Alarm um:16:46
Einsatzdauer:0,5h
Mannschaftsstärke19 Mann
Fahrzeuge:Rüstlösch Puch, Tank Puch, Bus Puch
Weitere Einsatzkräfte:Rotes Kreuz, Polizei

Statt der geplanten Feuerwehrübung stand für sechs Mitglieder der Feuerwehr Puch ein Einsatz am Programm. Nachdem der PKW durch den starken Schneefall hängengeblieben war, versuchte der Lenker rückwärts zu einer Umkehrmöglichkeit zu fahren. Hierbei rutschte er seitlich von der Straße ab und blieb auf der Fahrbahnkante hängen.
Um Schäden am Fahrzeug zu vermeiden, wurde der Kran der Feuerwehr Hallein nachalarmiert.

Das Fahrzeug wurde wieder auf die Fahrbahn gehoben und während der Einsatzdauer der Verkehr geregelt. Nach einer Stunde konnten die Mitglieder der Feuerwehren Puch und Hallein wieder einrücken.

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close