07.06. – Mehrere Unwettereinsätze

Datum:07.06.2021
Alarm um:17:31
Einsatzdauer:2.5h
Mannschaftsstärke20 Mann
Fahrzeuge:Rüstlösch Puch, Tank Puch, Bus Puch, Pumpe Puch
Weitere Einsatzkräfte:Bauhof Puch

Zu insgesamt 3 Einsätzen wurde die FF Puch nach dem Unwetter mit Starkregen und Hagel gerufen.

Als um 17:31 der erste Alaram einging, galt es in der Vollererhofstraße die Straße von Schutt und Gestein, welches durch einen reißenden Bach herausgespült wurde, zu befreien. Mit der Hilfe eines Traktors der Gemeinde Puch, war die Straße innerhalb einer Stunde wieder befahrbar.

Nach Einrücken wurden wir über eine überflutete Fußgängerunterführung am Bahnhof Puch informiert. Mit einer Tauchpumpe konnte die Unterführung vom Wasser befreit werden und diese war nach gut einer Stunde wieder begehbar.

Kurz darauf informierten besorgte Bewohner unseren OFK telefonisch über Wassereintritt in eine Baustelle. Auch hier konnten wir mittels Tauchpumpe die Gefahr schnell beseitigen.

Nach gut 2,5 Stunden waren alle Einsätze abgewickelt und die letzten Kräfte konnten in die Zeugstätte einrücken.

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close